Coaching

In meiner praktischen Arbeit mit Führungskräften oder Unternehmern höre ich oft folgende Sätze: „…ich weiß“, „…das ist halt so“, „…ich kann es auch nicht ändern“. Doch, Sie können etwas ändern und zwar nur Sie! Durch professionelles Coaching können Sie die entscheidenden Schritte weiter kommen? Sie können es schaffen, Ihre Ideen und Visionen durch Veränderung der Perspektiven und Prioritäten zu realisieren.

Ziel der Coachinggespräche
Das eigene Tun gilt es zu reflektieren, Zusammenhänge zu erkennen und Handlungs-Spielräume zu schaffen. Im Zweiergespräch erfolgt eine ganzheitliche Betrachtung der Thematik. Denn meist geht es nicht um schwarz oder weiß, sondern auch um die guten „Zwischentöne“. Aus Erfahrung weiß ich, dass es ein besseres Gefühl ist, mehrere Optionen zur Auswahl zu haben und daraus die beste zu wählen, als aus gefühlten Zwängen heraus entscheiden zu müssen.

Die Führungsposition fordert
Oft ist es der innere Standortwechsel, der neue und bedeutende Sichtweisen erschließt. In der Unternehmenspraxis sind Wirkung und Absicht von Führungspersonen nicht immer deckungsgleich. Nicht selten kommt dies bei Mitarbeiter- oder Kollegengesprächen zum Ausdruck. Im Coaching können Sie diese Abweichungen professionell reflektieren. Kurz gesagt: Führen Sie so, dass es Ihnen und Ihrem Umfeld möglichst gut geht!

Die Unternehmerposition fordert
Viele Unternehmer haben den Wunsch initiativ etwas zu bewegen, Ziele umzusetzen oder Ideen und Visionen zu realisieren. Doch der „vollgestopfte“ Alltagbestimmt die Prioritäten meist anders. Im Coaching erkennen Sie die Zusammenhänge, lernen Sie Prioritäten zu korrigieren und so Ihre Ziele zu erreichen. Das schafft ein hohes Maß an Zufriedenheit mit direkter Auswirkung auf Ihr geschäftliches und privates Umfeld. Echte Entscheidungsspielräume zu haben – das ist Arbeits- und Lebensqualität!

zurück